Freunde und Eltern zeigen Kids neue Apps

Auf der Kindermarketing-Fachtagung “Kinderwelten” präsentierte Birgit Guth von Super RTL interessante Daten zu Medien im Alltag von Kindern. Dazu gehörte eine Übersicht darüber, woher Kinder Apps kennen. Hier kommen die meisten Nennungen auf Freunde (mit 78 Prozent), dann nmit 44 Prozent die Eltern, kurz danach komnen bereits eigene Recherchen in iTunes (41 Prozent). Weit abgeschlagen sind Fernsehen mit 19 und Internetwerbung mit 15 Prozent.

email

Text in: Englisch

Shortlink:

» Alle Nachrichten (DE) | » All new items (EN)

Weitere Postings dieser Kategorie: / More posts from this category: