Gehört Werbung auf den Müllhaufen der Marketinggeschichte?

Wieder einmal erreicht uns eine Nachricht über die miserable Wirkung von Werbung. Die Nielsen-Studie „Global Trust in Advertising“ enthüllt, dass nur etwa 25 Prozent der Deutschen den Botschaften klassischer Werbung vertrauen.

Die weitaus meisten Deutschen (88 Prozent) verlassen sich am liebsten auf Empfehlungen von Bekannten, Online-Konsumentenbewertungen erhalten die zweitbeste Vertrauensnote. Auf dem dritten Platz stehen redaktionelle Inhalte, zum Beispiel Zeitungsartikel. Sogar Markenwebsites und – bitte das Attribut beachten – selbst abonnierte E-Mail-Newsletter erhalten mehr Vertrauen als Werbung, mit 36 und 26 Prozent.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass diese Umfrage ein klares Votum für Empfehlungsmarketing und PR darstellt. Wer hier nicht seine Aktivitäten verstärkt und professionalisiert, der muss sich wohl fragen lassen, aus welchem Jahrhundert sein Marketingwissen stammt.

email

Text in: Englisch

Shortlink:

» Alle Nachrichten (DE) | » All new items (EN)

Weitere Postings dieser Kategorie: / More posts from this category: